Technische Übersicht

SANsymphony™ Software-Defined Storage

Wie es funktioniert

Stressfreies Scale in und Scale out

SANsymphony bündelt alle Speichergeräte, sowohl lokal als auch verteilt, und verwaltet sie zentral mit einem gemeinsamen Set unternehmensübergreifender Dienste, auch wenn es Inkompatibilitäten zwischen Herstellern und Modellen gibt.

Die wichtigsten Funktionen

Technische Informationen

Kompatibilität

Kompatibilität mit den anderen Software- und Hardwarekomponenten in Ihrer Umgebung

Voraussetzungen

Minimale Anforderungen an Hardware, Software und Lizenzaktivierung.

Technische Daten

Technische Spezifikationen und ein detaillierter Blick auf die Produkteigenschaften.

Dokumentation

Komplette Online-Dokumentation der SANsymphony Software von DataCore.

Konfigurationsoptionen

Storage-Virtualisierung

Abstrahiert traditionelle SAN-Architektur. Verlängert die Lebensdauer und den Wert vorhandener SAN-Geräte.

Konvergiert

Verbindet direkt angeschlossene Speichergeräte zu Pools. Erzeugt überaus dichten und sehr kostengünstigen Shared Storage.

Hybrid-konvergiert

Abstrahiert sowohl SAN- als auch lokale Geräte. Bietet die größte Flexibilität und den größten Nutzen.

Ein guter Start mit der fortschrittlichsten, flexibelsten und effizientesten Software-definierten Speicherlösung auf dem Markt

Fragen Sie eine Live-Demo an oder laden Sie die 30-Tage-Vollversion zum Test herunter.